Brunnen Privatgarten

Wildes Paradies mit integriertem Kräuter- und Obstgarten

Details zum Projekt

Die Umgebung des Hauses war ursprünglich eine Böschung aus Wiesland und einem einfachen Zugangsweg. Auf der Westseite wurde der bestehende Treppenlauf nach Aussen verlängert. Das Resultat: eine spannende Terrassierung mit zusätzlichem Sitzplatz. Zwischen den verlängerten Stufentritten ist eine abwechslungsreiche Bepflanzung mit integriertem Kräutergarten erschaffen worden.

Die Nordseite des Gebäudes wird von Säulen-Hainbuchen akzentuiert, welche sich zukünftig mittels Schneidarbeit zu Kunstfiguren wandeln. Auf der Ostseite führt ein geschwungener Gehweg aus Trittseinen mit einzelnen Apfel-, -Zwetschgen, -Kirsch und Aprikosenbäumen durch einen süssen Obstgarten mit einer Wildblumenwiese. Auf der Dachterrasse bildet eine modellierte Substratfläche überwachsen von Kleinpflanzen den Boden für einen Solitär Bonsai.

    • Jahr: 2015
    • Ort: Brunnen
    • Ausgeführte Arbeiten: Gartengestaltung, Gartenbau, Gartenpflege
    • Materialien: Betonplatten Grossformat, Blockstufen, Mehrstämmiger Solitär Baum, Bodendecker, Säulen Rotbuchen, Kräuter, Schiefer Tafeln mit Beschriftung, Gartenbeleuchtung, Dacherde, Dachsubstrat, Nadelgehölz, Bonsai, Automatische Gartenbewässerung, Findlinge, Obstbäume, Pflanzgefässe, Eternit, Topfpflanzen, Holzfaschinen, Blumenwiese, Rundkies, Gräser, Blütenstauden